Kulturnacht Solothurn

Programm im Alten Spital

Für Familien

Figurentheater allerHAND

14 und 16 Uhr
Das neue Stück «Da ist der Wurm drin» des Figurentheaters allerHAND überrascht erneut mit einem unkonventionellen Bühnenbild. Das Publikum taucht mit den zwei Stab-Figuren in die Schichten des Erdreichs und lernt Höhen und Tiefen des Wurm-Daseins kennen. Mit Simone Wyss (Idee und Spiel), Joseph Nicolet (Regie), Therese Rickenbacher (Bühnenbild), Duo Bekky and Herbie (Musik).
Acoustic Nights Special

Moes Anthill

18, 19, 21 und 22 Uhr
Moes Anthill melden sich nach ihrem gefeierten Album «Oddities After The Heydays» zurück mit «Quitter»: einer Ode an den Ausreisser und Aussteiger. Die Band um den Urner Songschreiber Mario Moe Schelbert schöpft Inspiration aus der Krise und schafft am Abgrund tanzend magische Momente. Weitsichtiges, neuartiges Songwriting und eine eingespielte Band, irgendwo zwischen Neo-Folk, Americana und Pop.

Tuesday Jazz Special

Yellow Bird

20, 21, 22 und 23 Uhr
Yellow Bird ist Modern Roots Music aus Berlin, den USA und der Schweiz mit Two-Part-Harmony-Gesang, Bassklarinette, Gitarre und Percussion, mit lyrisch-kraftvollen Stimmen von Manon Kahle und Lucia Cadotsch (ECHO Jazz 2017), Geschichten von Blacktrains und Blue Cowgirls und einer Hammer Band mit Ronny Graupe, Uli Kempendorff und Ludwig Wandinger.

Ensemble Spektrum

21, 22 und 23 Uhr
Das Ensemble Spektrum verbindet Kammermusik mit Literatur. Um 21 und 23 Uhr steht die Kurzgeschichte «Der Gast» von Anton Tschechow im Mittelpunkt, zudem erklingen die «Sieben Balkantänze» von Marko Tajcevic und Kompositionen des Solothurners Richard Flury. Um 22 Uhr wird das berühmte Klarinettentrio op. 114 von Johannes Brahms interpretiert, in welchem sich Zwiegespräche zwischen Klarinette, Cello und Klavier entwickeln und zu einer musikalischen Einheit verschmelzen. Mit Marisa Waldburger (Text), Marc Bätscher (Klarinette), Ursula Hächler (Cello), Jason Pau Peterson (Klavier).
Abschlussparty

DJ Team Beatpopsters

ab 23 Uhr
Das DJ Team «Beatpopsters» besteht aus Daniel Meister und Marcel Frey. Das musikalische Spektrum reicht von Hits aus den sechziger Jahren über Disco
bis zu neuzeitlicher Gitarrenmusik. Während Daniel Meister auch als Musiker und Produzent in Erscheinung tritt, hat Marcel Frey jahrelange Erfahrung im Auflegen. Sei es als Resident DJ im Abart Club Zürich oder im Kofmehl Solothurn. Zusammen sorgen sie für eine volle Tanzfläche im Gewölbekeller.


Frag-Art

Schmid-Trio

18, 19 und 20 Uhr
Ein ausserordentlicher Trio-Beitrag mit dem Weltklasse-Duo Schmid/Haering, zusammen mit der in Wien lebenden Cellistin Marta Sudraba. Sie spielen aus dem Geistertrio von Beethoven, dem Dumky-Trio von Dvorak und dem selten gespielten Klaviertrio von Arensky. Der aus Wien stammende Benjamin Schmid wird als bester österreichischer Geiger seit Fritz Kreisler bezeichnet. Er spielt auf einer Stradivari, die ihm ein anonymer Mäzen zur Verfügung stellt.

Gastropartner

Verpflegen Sie sich ab 18 Uhr im Alten Spital: mit einem feinen Znacht in unserer gemütlichen Gaststube (warme Küche bis um 23 Uhr) oder mit einem Snack an der Bar in der Wandelhalle.
Reservationen: 032 626 24 44 oder gaststube@altesspital.ch
Menükarte Gaststube