Kulturnacht Solothurn

Programm im Alten Spital

Acoustic Nights Special

Long Tall Jefferson

18, 19, 21 und 22 Uhr
Hinter Long Tall Jefferson steckt der Luzerner Simon Borer, bekannt als langjähriger Gitarrist von Pablo Nouvelle. Er verbindet in seinen Songs persönliche Beobachtungen mit politischem Zeitgeschehen und schafft so ein Spannungsfeld, das scharfzüngige Doppelbödigkeit genauso zulässt wie spielerische Wortkaskaden. Jefferson/Borer spielt gekonnt mit der Dynamik des Publikums und kreiert so jene intimen Momente, in denen Musik ihre fesselnde Dringlichkeit entfaltet.

Tuesday Jazz Special

Fischermanns Orchestra

20, 21, 22 und 23 Uhr
Das Luzerner Fischermanns Orchestra existiert seit 2007 und bespielt Bühnen in ganz Europa. Die Musik der dreizehn- köpfigen Formation wird durch die Mitglieder (u.a. der Solothurner Samuel Blatter) geprägt, die ihre bis nach Afrika reichenden Erfahrungen verarbeiten und mit zeitgenössischen Formen der Improvisation experimentieren. Eine der erfrischendsten Grossformationen mit einem unglaublichen «Spirit» und hinreissender Lebensfreude.

Abschlussparty

DJ Team Beatpopsters

ab 23 Uhr
Das DJ Team «Beatpopsters» besteht aus Daniel Meister und Marcel Frey. Das musikalische Spektrum reicht von Hits aus den sechziger Jahren über Disco
bis zu neuzeitlicher Gitarrenmusik. Während Daniel Meister auch als Musiker und Produzent in Erscheinung tritt, hat Marcel Frey jahrelange Erfahrung im Auflegen. Sei es als Resident DJ im Abart Club Zürich oder im Kofmehl Solothurn. Zusammen sorgen sie für eine volle Tanzfläche im Gewölbekeller.


Frag-Art

Trio Rafale

18, 19 und 20 Uhr
Um das junge Trio Rafale hören zu können, sollte kein Weg zu weit sein. Mit 1. Preisen sowohl bei der Osaka International Chamber Music Competition (Mai 2014) als auch der Melbourne International Chamber Music Competition (2011) konnte das Trio Rafale an zwei der weltweit renommiertesten Wettbewerben für Kammermusik überzeugen. Innert kurzer Zeit hat sich das Trio Rafale mit der Pianistin Maki Wiederkehr aus Lommiswil in die oberste Liga gespielt. Mit Musik von Beethoven, Tschaikowsky u.a. Daniel Meller (Violine), Flurin Cuonz (Cello), Maki Wiederkehr (Klavier).