Eva Gauch
Betriebsleitung
032 626 24 45
Barbara Gnägi
Bereichsleitung Seminare & Gastronomie
032 626 24 34
Thushanth Suppiah
Küchenchef
032 626 24 31
Sacha Studer Mösch
Bereichsleitung Soziokultur
032 626 24 46
Regula Aepli
Quartierarbeit Solothurn West
032 621 11 52
Jano Jacusso
Integration und Quartierarbeit
032 626 24 39
Kaja Keiser
Jugendarbeit
032 626 24 37
Seraina Vetsch
Soziokultur
032 626 24 38
Patricia Scalet
Praktikum Jugendarbeit
032 626 24 40
Michael Bruderer
Praktikum Soziokultur
032 626 24 40
Beat Häni
Anlasskoordination
032 626 24 42
Fabienne Scheidegger
Anlasskoordination & Kommunikation
032 626 24 43
Nicole Fischer
Service
Angela Oesch
Service und Reinigung
Thomas Christen
Sous-Chef
032 626 24 31
Alma Kamberi
Küche
Heidi Flury
Finanz- und Rechnungswesen, Personaladministration
032 626 24 47
Patrick Arni
Betriebsunterhalt und Hausdienst
032 626 24 35
Michele Santo
Lernender Unterhaltspraktiker EBA
Mellian Fahm
Lernender Unterhaltspraktiker EBA
John Richter
Lernender Büroassistent EBA

Mitarbeiter/in Soziokultur (Schwerpunkt Quartierarbeit)

Stellenausschreibung Mitarbeiter/in Soziokultur (Schwerpunkt Quartierarbeit)

Geschichte

Ob als Spital, als Waisenhaus oder als Herberge für Handwerker: die Gastfreundschaft ist seit der ersten Erwähnung im 14. Jahrhundert bis heute ein zentraler Charakterzug des Alten Spitals Solothurn geblieben. Durch den Neubau des Bürgerspitals verlor das Alte Spital 1930 seine ursprüngliche Funktion. In der Folge verlotterte der Gebäudekomplex aus dem späten 18. Jahrhundert zusehends und war anfangs der 1970-er Jahre gar vom Abbruch bedroht. Es ist der Initiative weitsichtiger Privatpersonen zu verdanken, dass das Alte Spital in den 1980-er Jahren durch die Einwohnergemeinde Solothurn renoviert und nach und nach seiner heutigen Nutzung als Kultur- und Kongresszentrum mit angegliedertem Restaurant und Hotel zugeführt werden konnte.

Ein Haus mit Geschichte (PDF)

Referenzen (Auszug)

– Arthur Flury AG
– Die Schweizerische Post
– Festival del Film Locarno
– SBB Schweizerische Bundesbahnen
– Swisscom Schweiz
– SRG SSR idée suisse
– Pfizer AG
– Roche Diagnostics Schweiz AG
– Siemens Schweiz
– Migros Genossenschaftsbund
– Cofely AG
– Emmi Schweiz AG
– Fachhochschule Nordwestschweiz
– economiesuisse
– Non-Profit-Organisationen: Rheumaliga Schweiz, Terres des hommes Schweiz, TCS Schweiz, Schweizerisches Rotes Kreuz, Schweiz. Parkinsonvereinigung, Greenpeace Schweiz, Schweiz. Samariterbund, Schweiz. Alzheimervereingung
– Berufsverbände: WaldSchweiz, Baumeisterverband, Maler- und Gipserverband, Schweiz. Drogistenverband, Gastrosuisse, Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen, Schweizer Eisenbahnerverband, Schweizerische Gesellschaft für Oberflächentechnik, Fachverband Schweizer RaumplanerInnen, Schweizer Verband für Orthopädie-Techniker, Dachverband der Hauswirtschaft Schweiz
– Politische Parteien: FDP, EVP, SP, BDP, Grüne, Grünliberale
– Bund: DEZA, Bundesamt für Gesundheit BAG, Bundesamt für Energie BFE, Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT, Bundesamt für Sozialversicherungen BVS, Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT, Bundesamt für Sport BASPO, Eidg. Volkswirtschaftsdepartement, Bundesamt für Landestopographie, Eidg. Finanzdepartement, Eidg. Departement des Innern, Eidg. Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS