ZmorgeGschichte

Programm

Sonntag, 7. November 2021, 10 Uhr

Philipp Galizia & Christian Roffler

Philipp Galizia ist ein begnadeter Geschichtenerzähler, Kontrabassist und Schauspieler. Seine Auftritte sind eine Liebeserklärung ans Publikum, dank einem gehörigen Schuss Sarkasmus und Ironie aber von jedem Kitschverdacht befreit. Derzeit «schnurrt» sich Galizia «philosowitzig» in die Herzen der Kleintheaterfreunde: als hintergründiger, liebeskranker und verkaterter Kater. Zusammen Pianist Christian Roffler breitet er einen watteweichen Klangteppich aus, in dem man sich am liebsten verlieren würde.
Sonntag, 5. Dezember 2021, 10 Uhr

Stefanie Grob & Sibylle Aeberli

In ihrem neuen Programm «Budäässä» nimmt Stefanie Grob, musikalisch begleitet von Sibylle Aeberli, das Publikum mit durchs Jahr. Naturnah und urban. Im Frühling kämpft sich der Bärlauch aus dem Wald via Vorgärten in die Hausflure vor, im Sommer hören wir das Matterhorn bröckeln, im Herbst wohnen wir einer Laubbläser-Performance bei und im Winter liegt ein kleiner, blauer Schlumpf in der Krippe zwischen Ochse und Esel. Stefanie Grob ist – wie wir sie aus der SRF-Satiresendung «Zytlupe» kennen – direkt, clever und scharfzüngig.
Sonntag, 8. Mai 2022

Ralf Schlatter & Manuel Lindt

Ralf Schlatter, Autor und Kabarettist (schön&gut), erzählt in seinem neuen Buch «Muttertag» von einer ganz normalen, unspektakulären Familie, vom Unausgesprochenen und von der Einsamkeit, von immergleichen Mustern und vom Gewicht der Ahnen, aber er tut das mit humorvoller Leichtigkeit, großer Fantasie und wunderbar liebevollem, versöhnlichem Blick – so wird schließlich auch das Schwere leicht. Untermalt von den verspielten und bewegten Live-Video-Collagen von Manuel Lindt entsteht aus der Geschichte ein einzigartiges Wort-Ton-Film-Kunstwerk.
Die Vorstellung muss coronabedingt auf den Muttertag 2022 am Sonntag, 8. Mai verschoben werden!

Reservation

Die Tischzuteilung wird durch uns vorgenommen.
Reservation ist erforderlich

Schutzmassnahmen
COVID-19

- Zutritt NUR mit Covid-Zertifikat und amtlichem Ausweis
- pro Personengruppe separater Tisch
- serviertes Zmorge anstelle des Buffets
- Contact-Tracing-Liste
- Frischluftzufuhr durch Lüftung
- Tickets online bestellen

Stand 3.9.21
Ticketbestellung

Hotel-Package

Gäste von auswärts profitieren vom attraktiven Arrangement mit Übernachtung im Hotel an der Aare (Doppelzimmer Fr. 280.-).
hotelaare.ch