ZmorgeGschichte

Programm

Sonntag 5. Dezember 2021, 10 Uhr

Stefanie Grob & Sibylle Aeberli

In ihrem neuen Programm «Budäässä» nimmt Stefanie Grob, musikalisch begleitet von Sibylle Aeberli, das Publikum mit durchs Jahr. Naturnah und urban. Im Frühling kämpft sich der Bärlauch aus dem Wald via Vorgärten in die Hausflure vor, im Sommer hören wir das Matterhorn bröckeln, im Herbst wohnen wir einer Laubbläser-Performance bei und im Winter liegt ein kleiner, blauer Schlumpf in der Krippe zwischen Ochse und Esel. Stefanie Grob ist – wie wir sie aus der SRF-Satiresendung «Zytlupe» kennen – direkt, clever und scharfzüngig.
Sonntag 20. März 2022, 10 Uhr

Comedia Zap "Zeitlupe"

Victor, ein alter Uhrmacher, besitzt eine spezielle Gabe: Er kann in Uhren die Lebensgeschichten ihrer Besitzer erspähen und weiss um deren Lebenszeit. Unter seiner Lupe präsentieren sich so aberwitzige Kurzgeschichten. Die Bühnenkünstler Cécile Steck und Didi Sommer von Comedia Zap, ausgezeichnet mit dem Solothurner Theaterfachpreis 2020, gehen in diesem Stück der Frage nach, auf welche Weise wir das Zerrinnen der Zeit wahrnehmen. Und: Ob wir andere Entscheidungen treffen würden, wenn wir wüssten, wie viel Lebenszeit uns bleibt?
Sonntag 8. Mai 2022, 10 Uhr

Ralf Schlatter & Manuel Lindt

Ralf Schlatter, Autor und Kabarettist (schön&gut), erzählt in seinem neuen Buch «Muttertag» von einer ganz normalen, unspektakulären Familie, vom Unausgesprochenen und von der Einsamkeit, von immergleichen Mustern und vom Gewicht der Ahnen, aber er tut das mit humorvoller Leichtigkeit, großer Fantasie und wunderbar liebevollem, versöhnlichem Blick – so wird schließlich auch das Schwere leicht. Untermalt von den verspielten und bewegten Live-Video-Collagen von Manuel Lindt entsteht aus der Geschichte ein einzigartiges Wort-Ton-Film-Kunstwerk.
Sonntag 25. September 2022, 10 Uhr

Muheim & Channa

Zuschauen, wie andere scheitern, ist angenehmer. Deswegen: Flucht aus der eigenen Problemzone auf den Balkon. Da erstreckt sich die grosse Welt des kleinen Innenhofs. Einer grilliert neuerdings ohne Kleider. Eine tanzt spätnachts allein durch die Wohnung und auf der Dachterrasse der Vermieter passiert Eigenartiges. Geschichten übers Beobachten und beobachtet werden. Der fünffache Poetry Slam Schweizermeister Dominik Muheim und Musiker Sanjiv Channa bieten in ihrem zweiten gemeinsamen Programm «USELUEGE – Balkonbeobachtungen» Kabarett mit Schlagzeug und Kazoo unter der Regie von Philipp Galizia.
Sonntag 20. November 2022, 10 Uhr

schön&gut

Gemeindepräsident Kellenberger ist am Rotieren. Auf der Schönmatt, hoch über Grosshöchstetten, liegt die Zukunft in der Luft: Drei wuchtige Windräder. Das Volk hat er so gut wie im Sack, wäre da nicht eine ominöse Aktivistin, die drauf und dran ist, ihm den Wind aus den Rädern zu nehmen. Die Segel hingegen setzt Matrosentochter Katharina Gut, während Metzgerssohn Georg Schön seit Neustem auf Tofu steht. Kurz und gut: Grosshöchstetten dreht ganz schön am Rad. Der sechste Streich «Aller Tage Abend» von schön&gut bringt einmal mehr Wortwitz, Gesang, geistreiche Satire und grenzenlose Fantasie.

Reservation

Die Tischzuteilung wird durch uns vorgenommen.
Reservation ist erforderlich

Schutzmassnahmen
COVID-19

- Zutritt NUR mit Covid-Zertifikat und amtlichem Ausweis
- Maskenpflicht während der Vorstellung
- pro Personengruppe separater Tisch
- serviertes Zmorge anstelle des Buffets
- Contact-Tracing-Liste
- Frischluftzufuhr durch Lüftung
- Tickets online bestellen

Stand 1.12.21
Ticketbestellung

Hotel-Package

Gäste von auswärts profitieren vom attraktiven Arrangement mit Übernachtung im Hotel an der Aare (Doppelzimmer Fr. 280.-).
hotelaare.ch